Die Ausbildung im Kernbereich Öffentlichkeitsarbeit/Strategische Kommunikation fokussiert im wesentlichen Aufgaben wie Imagegestaltung, Vertrauenserwerb und die Legitimation in der Gesellschaft mit ihren ausdifferenzierten Anspruchsgruppen, die sich aus ihren unterschiedlichen Blickwinkeln eine Meinung über die Organisation bilden können sollen.

Dabei geht es vor allem darum, unterschiedliche, durchaus voneinander abweichende und in dauernder Veränderung befindliche Denk- und Handlungslogiken für sinnvolles oder sinnstiftendes ökonomisches, ökologisches, politisches und ganz allgemein gesellschaftsbezogenes Handeln zueinander zu bringen. 

Für das Sommersemester ist die Validierung der Studierendenausweise wie bisher ab drei Tagen nach Geldeingang auf dem Konto der HsH möglich. Dazu stehen folgende Validierungsgeräte zur Verfügung:

  • Linden: AStA-Keller, Zugang über Haupteingang
  • Expo Plaza 2 und 12: Im Bereich des Pförtners
  • Kleefeld: Vorraum der Mensa
  • Ahlem: Aufenthaltsraum im EG
  • Bismarckstraße: Keine Validierung möglich

Die Wegeführungen zu den Validierungsgeräten sind als Einbahnstraßensystem ausgeschildert. Bitte folgen Sie den Beschilderungen. Der Zugang ist zu den regulären Öffnungszeiten der HsH unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen und mit Anwesenheitsformular möglich. Das Anwesenheitsformular bringen Sie bitte zwingend zur Validierung Ihres Studierendenausweises ausgefüllt mit. Sie finden es im Anhang dieser E-Mail sowie auf unserer Corona-Infoseite. Sollten Sie keine Druckmöglichkeit haben, liegen die Formulare in der HsH aus.

Die ausgefüllten Formulare geben Sie bitte wie folgt ab:

  • Linden: Pförtner am Haupteingang
  • Expo Plaza 2 und 12: Pförtner
  • Kleefeld: Bereitstehender Sammelbehälter
  • Ahlem: Bereitstehender Sammelbehälter